Microsoft Speed Launch

Microsoft Speed Launch 1.0.811.0

Windows: Abkürzung auf dem Weg zum Ziel

Mit Microsoft Speed Launch kommt eine Schnellstartleiste für Software auf den Windows-Rechner. Der Anwender startet mit dem kleinen Helfer beliebige Programme per zuvor festgelegter Buchstaben- oder Zahlenfolge. Ganze Beschreibung lesen

Durchschnittlich
6

Mit Microsoft Speed Launch kommt eine Schnellstartleiste für Software auf den Windows-Rechner. Der Anwender startet mit dem kleinen Helfer beliebige Programme per zuvor festgelegter Buchstaben- oder Zahlenfolge.

Nach der Installation nistet sich eine virtuelle Zielscheibe in der rechten unteren Ecke des Monitors ein. Der Anwender zieht auf dieses Symbol mit der Maus beliebige Programmsymbole oder Verknüpfungen. Microsoft Speed Launch öffnet dann ein Dialogfenster, in dem man für das Programm eine Zahlen- oder Ziffernfolge festlegt. Selbstverständlich gibt man in dem Fenster auch jedes beliebige Wort ein. Diesen Vorgang wiederholt man so lange, bis man allen gewünschten Programmen ein Kürzel zugewiesen hat.

Mit der Kombination Windowstaste plus Taste C holt man die Schnellstartleiste zu jedem Zeitpunkt in den Vordergrund. Gibt man dann das zuvor festgelegte Kürzel ein, öffnet sich die entsprechende Anwendung. Optional sucht man mit Microsoft Speed Launch per Google, MSN, Yahoo oder Wikipedia im Internet und fragt das aktuelle Wetter oder Börsenkurse ab.

Fazit
Microsoft Speed Launch erweitert die Betriebssysteme Windows XP und Vista um ein sinnvolles Extra. Konsequente Anwender ersparen sich mit der Freeware langwieriges Geklicke durch das Start-Menü oder einen rappelvollen Desktop mit Programmverknüpfungen. Im Gegensatz zu den ebenfalls kostenlosen Anwendungen Executor oder Launchy sucht Microsoft Speed Launch nicht selbstständig nach installierten Programmen.

Microsoft Speed Launch

Download

Microsoft Speed Launch 1.0.811.0